Glatze schneiden mit dem Trimmer

Schritt 1: Vorbereitung

Kürze deine Haare am Besten mit freiem Oberkörper vor dem Spiegel im Badezimmer. Dadurch hast Du deinen Kopf immer im Blick und kannst die Rasierbewegungen besser kontrollieren. Unter dem Wasserhahn kannst Du zudem den Trimmer schnell und problemlos reinigen. Gerade bei längeren Haaren ist dies öfters nötig, da der Scherkopf des Trimmers schnell mal durch Haare verstopft wird. Wichtig: Bei feuchtem oder nassem Haar verstopft die Maschiene leichter. Die Haare sollten deswegen während der Rasur trocken sein. Ist das deine erste Kopfrasur? Dann lese dir besser noch den Guide für die erst Rasur durch!

 

 


Waschbecken-e1445584641783

Trimmer-e1445584618651

Schritt 2: Haarlänge einstellen

Am besten verwendest du zum Glatze rasieren einen Trimmer, bei dem Du zwischen verschiedenen Aufsätzen wählen kannst. So kannst Du – je nach Vorliebe – das Haar auf die für dich richtige Länge trimmen. Stelle nun die gewünschte Haarlänge an deinem Langhaarscheider ein. Ich empfehle dir für den Anfang den längsten Aufsatz zu wählen – kürzen kannst du später immer noch.

 

Schritt 3: Glatze rasieren

Rasiere mit langsamen Scherbewegungen den gesamten Kopf und reinige ggf. den Scherkopf. Es gibt zahlreiche Theorien darüber, ob eine Rasur in Haarwuchsrichtung oder entgegen der Haarwuchsrichtung effektiver ist. Rasiere dich deshalb einfach so, wie es für Dich am angenehmsten ist! Achte besonders darauf, dass der Kammaufsatz die Kopfhaut nur leicht berührt, damit er sich während der Glatzenrasur nicht verstellt. Nur so bekommst du eine gleichmäßige Länge.

 

Rasieren-e1445584829295

Dusche-e1445584859972

Schritt 4: Nachbessern und Reinigen

Sobald alle Haare auf die gewünschte Länge gebracht sind, kannst Du entscheiden, ob Du deine Haare noch kürzer schneiden möchtest. Du wirst feststellen, dass das Glatze rasieren nun viel einfacher geht, da deine Haare bereits gekürzt sind. Du hast deine gewünschte Länge gefunden? Super! Nun musst du wahrscheinlich an einigen Stellen noch etwas nachbessern. Eine gleichmäßig geschnittene Haarlänge sieht einfach besser aus und wirkt gepflegter. Am Körper klebende Härchen kannst du im Anschluss ganz einfach abduschen!

 

Tipps für den Trimmer-Kauf


 

Drawing4

Sauberer Schnitt

Spare nicht an der falschen Stelle. Viele günstige Trimmer rupfen die Haare eher aus, anstatt sie glatt abzuschneiden. Außerdem kannst Du den Trimmer auch für die Bartpflege nutzen.

Drawing(6)

 Wasserfest

Ist das Gehäuse des Rasierers wasserfest fällt die Reinigung deutlich leichter. Manche Modelle sind sogar komplett wasserdicht – einmal unter den Wasserhahn gehalten und fertig.

Drawing(5)

Mit Akku

Ein Kabel stört extrem – besonders während der Rasur von Stellen an die man sowieso schon schwer hinkommt. Zudem ist auf Reisen nicht immer eine Steckdose in der Nähe.


 Die 3 Besten - Aktuelle Testsieger und absolute Lieblinge.


 

Der Profi
Panasonic ER-GP80panasonic-ER-GP80-e1444766526346

 

Testvideo
Zu Amazon

Der Allrounder
BRAUN Series 5 HC5050Braun-Series-e1444506137803

 

Testvideo
Zu Amazon

Der "Do-it-yourself"
Philips QC5570/32Philips QC557032

 

Testvideo
Zu Amazon


 

Glatze rasieren mit dem Nassrasierer

Schritt 1: Kopfhaar trimmen

Wenn noch nicht geschehen, solltest Du dein Haar zunächst trimmen – und zwar so kurz wie möglich. Das erleichtert die Nassrasur und sorgt für weniger Verletzungen sowie ein gründlicheres Ergebnis. Geduscht wird bitte erst nach der Nassrasur. Zu viel Wasser macht Deine Kopfhaut weich und erhöht die Gefahr von Verletzungen.

 

Rasieren-e1445584987504

Rasiergel-e1445584590523

Schritt 2: Rasiergel auftragen

Trage etwas Rasiergel auf und verteile es großzügig auf dem gesamten Kopf. Rasiergel hat gegenüber Rasierschaum den Vorteil, dass es besser am Haar haften bleibt. Hierdurch werden die Haare weicher und lassen sich leichter entfernen. Achte darauf, dass du das Rasiergel gleichmäßig verteilst. Anschließend massierst Du den frisch aufgeschäumten Schaum etwas ein. Durch den Rasierschaum kann die Klinge leichter über Deine Kopfhaut gleiten und hilft so kleine Schnitte zu vermeiden. Nun kann es losgehen.

 

Schritt 3: Glatze rasieren

Um Verletzungen zu vermeiden solltest du den Nassrasierer möglichst langsam und mit nur wenig Druck über die Kopfhaut ziehen. Dies geht am besten wenn Du eine frische Klinge benutzt. Ich persönlich rasiere immer gegen die Wuchsrichtung: Sprich von der Stirn nach hinten, vom Nacken und den Seiten nach oben. Ob mit oder gegen die Haarwuchsrichtung, wichtig ist immer, dass du dich dabei wohlfühlst.  Zwischendurch solltest du die Rasierklinge mit warmen Wasser von Haarstoppeln und Rasierschaumresten befreien.

 

Fotolia_20760680_Subscription_Monthly_M1-e14455845

razor-588984_1280-e1448024504406

Schritt 4: Nachbessern

Wenn Du mit dem Glatze rasieren fertig bist, musst Du vermutlich noch kleine Nachbesserungen vornehmen. Oft werden gerade winzige Stellen am Hinterkopf oder hinter den Ohren vergessen. Ich benutze den Gillette MACH3 mit dem ich besonders gut an kritische Stellen herankomme. Generell gilt: Nimm Dir Zeit. Gerade bei der ersten Rasur solltest Du nicht in Stress geraten und lieber mit sehr wenig Druck ein zweites oder drittes Mal über die gleiche Stelle rasieren.

 

Schritt 5: Reinigen und Pflege

Glückwunsch, es ist geschafft! Im Anschluss spülst Du die Rasierschaum- und Stoppelreste mit warmen Wasser ab. Alternativ kannst Du aber auch ein feuchtes Handtuch benutzen. Solltest Du dich geschnitten haben, tupfst du die Wunde einfach mit einem in Alkohol getränkten Papiertaschentuch ab und wartest bis die Blutung stoppt. Manchmal kann dies etwas länger dauern, da die Kopfhaut sehr gut durchblutet ist. Nach den Strapazen der Rasur solltest du deiner Kopfhaut besonders viel Pflege gönnen.

 

Waschbecken1-e1448024550517

Tipps für den Kauf eines Nassrasierers


Systemrasierer

Ein Systemrasierer mit mehreren Klingen eignet sich – gerade für Anfänger – am besten. Wenn Du gut mit einem Rasiermesser oder einem Rasierhobel umgehen kannst, wäre das natürlich auch eine Möglichkeit.

 Spezielle Kopfrasierer

Der HeadBlade ATX sieht aus wie ein Allradauto für Deinen Kopf - und genau so verhält er sich auch. Der Kopfrasierer der Firma HeadBlade passt sich deiner Kopfform an und rasiert laut Testberichten sehr gründlich.

Klingenanzahl

Gerade neuere Modellen locken mit vier oder noch mehr Klingen zum Kauf. Meiner Meinung nach wird die Rasur dadurch aber nicht unbedingt besser oder schneller. Zudem sind die Ersatzklingen meistens extrem kostspielig.

Meine Empfehlung

Ein guter Kompromiss ist der Gillette MACH3. Hier sorgen drei Klingen für einen sauberen Schnitt ohne gleich ein kleines Vermögen für Ersatzklingen zahlen zu müssen. Außerdem liegt er angenehm in der Hand und sieht gut aus.

Preiswert und Gut
Gilette Mach3

Gilette-MACH31-e1444515429753

Zu Amazon


 

Haare schon ab?

Erfahre mehr über die richtige Pflege und den passenden Style.